Ausflugsziele

Esel- und Landspielhof in Nessendorf

Über 100 Esel verschiedener Rassen erleben oder einfach nur in der gemütlichen Kutscherstube bei Kaffee und Kuchen den Ostsee Urlaub genießen.

Aktuelle Infos unter Esel- und Landspielhof in Nessendorf

 

eselpark-nessendorf


Filipos Erlebnis-Garten

Entdecken Sie unseren neuen Obst-Erlebnis-Garten
in der Hohwachterbucht.

www.obst-erlebnis-garten.de

Entdecken Sie das 10.000 qm große Maislabyrinth mit Trampolin und Hochsitz – direkt an der bunten Insel aus Blumenfeldern, Himbeer- und Johannsbeerbüschen, Erdbeer-, Kürbis- und Sonnenblumenpflanzen.

Der Filipos-Erlebnis-Garten bietet Spiel-, Lern- und Tobeattraktionen wie Trampolinspringen,
Go Kartfahren, Strohballen klettern, usw.

Rundum ein Erlebnispark für die ganze Familie.

Obst-Erlebns-Garten


Kirche-Blekendorf

Blekendorf – St. Claren Kirche

Geistlicher und zugleich baulicher Mittelpunkt der Gemeinde ist die in der gleichnamigen Ortschaft stehende frühgotische Feldsteinkirche St. Claren. Die Errichtung fällt in das 13. Jahrhundert. Der Turm wurde erst 200 Jahre später gebaut. Ihr weithin sichtbarer, 55 m hoher Turm gilt als der zweitschönste Ostholsteins. St. Claren-Kirche

Das rechteckige, saalartige Kirchenschiff schmückt ein bis unter die Decke reichender spätbarocker Altar. Aus dem Jahre 1709, eine aus der gleichen Zeit stammende Holztaufe sowie eine Kanzel mit Wappen und dem Namen des Adelsgeschlechtes der Ratlow. Die Kirche ist in jüngerer Vergangenheit mehrfach renoviert worden.

Die letzte Umfangreiche Restaurierung wurde im Herbst 94 beendet. Hier wurde besonders Sorgfalt auf historische Belange gelegt, indem vieles in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt wurde. Am sichtbarsten ist dies an der aus dem 16. Jahrhundert stammenden Kanzel, die sich jetzt wieder auf ihrem Originalstandort in der Mitte der Südwand befindet.

Auch die Renovierung der Kleuker-Orgel wurde abgeschlossen.


Sehlendorfer Binnensee – Naturschutzgebiet

Binnensee-Blekendorf

Früh sollte man aufstehen, wenn Sie Seeadler oder Graureiher bei ihren morgendlichen Beutezügen beobachten wollen. Das Geschrei der Möwen begleitet den Besucher bis die abendliche Sonne den Himmel rot glühen lässt.

Unser Naturschutzgebiet „Sehlendorfer Binnensee“, dicht hinterm Strand, ist weithin bekannt. Er ist der einzige See an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins, der noch eine offen Verbindung zur Ostsee hat und Ihren Ostsee Urlaub zu einem Erlebnis machen wird. Es gehört zu den zum Glück noch nicht verschwundenen „Paradiesen“ der Natur. Hier finden die Zwergseeschwalbe, Singschwan und andere seltene Wasservögel alljährlich einen Brutplatz.

Viele Naturschutzgebiete dürfen nicht oder nur mit besonderer Genehmigung betreten werden. Das Naturschutzgebiet um den Sehlendorfer Binnensee bietet uns durch seinen Wanderweg zwischen Sehlendorf und Hohwacht ganzjährig die Möglichkeit, das Schutzgebiet im Küstenbereich zu betreten, um so Ihren Ferienwohnungaufenthalt noch spannender zu machen.

Dieser Weg liegt für den naturkundlich Interessierten äußerst günstig, da von ihm aus nicht nur recht verschiedenen Landschaftsteile mit den unterschiedlichsten Pflanzengesellschaften gut eingesehen werden können, sondern weil von hier aus auch die wesentlichen, d. h. für den See typischen ornithologischen Beobachtungen gemacht werden können.  www.nabu-luetfenburg.de

Ganz in der Nähe liegt der Minigolfplatz Kessal. Auch hier können Sie bei Spaß und Spiel entspannen.

Zu den schönsten Erlebnissen gehört es auch ein Spaziergang hoch über der See auf der Steilküste Richtung Weißenhaus entlang zu wandern, die blaue Weite des Meeres vor sich.

Eng mit der Natur verbunden sind die Zeugnisse der Geschichte. Bereits in der Steinzeit war unsere Region besiedelt. GeschichteDavon erzählen Hünengräber und Langbetten wie das am Ruserberg.

Bei Futterkamp erinnert eine Wallburg an einstige slawische Besiedlung. Wer will, kann sich in einer Radwanderung mit fachkundiger Führung mit dieser Vergangenheit bekannt machen. Natur aus erster Hand erleben Sie bei uns durch alle vier Jahreszeiten.

Eiszeitmuseum

Da will ich hin, da mach ich mit www.eiszeitmuseum.de  in Lütjenburg

Wie sieht ein Mammut aus? Tolle Mitmachaktionen für Klein und Groß!


turmheugelburg

Wie war es wohl vor 700 Jahren? Hier ist die Antwort: www.turmhuegelburg.de

Besuchen Sie die Turmhügelburg vor den Toren Lütjenburg

Alle Veranstaltungen des Vereins sind nicht kommerziell,Veranstalter ist der gemeinnützige Trägerverein der Turmhügelburg.

Führungen nach Absprache Turmhuegelburg@freenet.de oder
Frau Mandy Baer, 04381 – 91 8847 oder 0162 – 42 38 167


Weitere beliebte Ausflugsziele, von uns aus sind Sie rasch……….

in Hohwacht 5 km (Golf- und Countryclub  Hohwachter Bucht )
alle Interessierten: Golfurlaub    in Schleswig-Holstein
in Lübeck 45 km (Backsteingotik, Mann-Museum)
in Lütjenburg 7 km
in Plön und der Holsteinischen Schweiz 20 km
in Oldenburg (historischer Wall mit Museum) 15 km
in Malente zur beliebten „Fünfseenfahrt“ 15 km

Bad Malente-Logo

auf dem 168 m hohen Bungsberg 12 km
in Panker (Herrenhaus, historisches Gasthaus, Galerien) 10 km
auf der Insel Fehmarn, 50 km
in Neustadt im Hansa-Park 35 km
in Kiel (Hafen, Freilichtmuseum Molfsee) 45 km
in Bad Segeberg bei den Karl-May-Festspielen 60 km
in Hamburg (Hafen, Hagenbeck`s Tierpark) 120 km
in Dänemark (über Puttgarden 50 km
mit dem Fährschiff nach RØdbyhavn + 45. Min. Schiff